Penetration Testing Fundamentals

Eine Kenntnis geläufiger Angriffsszenarien ist bei der Implementierung von Datenschutzmaßnahmen unumgänglich.

In dem Workshop erlangen Teilnehmende ein grundlegendes Verständnis der am stärksten verbreiteten Angriffsszenarien auf Anwendungen und Netzwerke. Ein Schwerpunkt des Workshops sind praktische Übungen, mit denen reale Angriffe auf Webseiten und Anwendungen durchgespielt werden.

Die Schulung findet per Online-Videokonferenz in deutscher Sprache statt. Die Teilnehmenden erhalten alle nötigen Informationen und Zugangsdaten vorab per E-Mail. Zur Teilnahme ist jeweils der eigene PCs / Notebook sowie eine Virtualisierungssoftware erforderlich (z.B. VirtualBox, das wir empfehlen).  Nach Beendigung des Workshops gibt es für jeden ein Zertifikat, das die erfolgreiche Kursteilnahme bestätigt.

Agenda der IT-Schulung

Tag 1 Vormittag: Einführung ins Thema

  • Einführung in die Lab-Umgebung
  • Einführung in Kali Linux
  • Einführung in das Thema Hacking
  • Ethische und Rechtliche Grundlagen
  • Grundlegende Begriffe und Technologien

Tag 1 Nachmittag: Hack around the world

  • Informationsbeschaffung (OSINT/SIGINT etc.)
  • Hacking mit Entwicklertools
  • Hacking mit Burp

Tag 2 ganztägig: Breakfast at Hackannys

  • Praktische Arbeit mit der OWASP Top 10
  • Passwortcracking
  • Social Engineering
  • Ausblick: Wie bleiben meine Waffen scharf? CTFs, HTBs und andere Wetzsteine

KPI

  • Verständnis der Vorgehensweise von Hackern
  • Methodiken der Ausnutzung gängiger Schwachstellen

Eckdaten

Zielgruppe: Entwickler:innen, Softwareingenieur:innen | Dauer: 2 Tage | Trainer: Moritz Gruber, AWARE7 GmbH | Ort: online | Teilnehmerzahl: 6–12

Online-Workshop, 23.–24. September 2021

Uhrzeit:

9-17 Uhr

Preis:

1.650 € zzgl. MwSt. (10% Rabatt für Frühbucher)

In Kooperation mit:


Ihr Ansprechpartner für Fragen:

ansprechpartner-steffi-metzler

Steffi Metzler
E-Mail: akademie@golem.de
Tel. 030-6290111-77

AWARE7
trainer-foto

Der Schwerpunkt der AWARE7 GmbH aus Gelsenkirchen liegt in der Durchführung von Pentests, der Vorbereitung auf ISO 27001 Zertifizierungen und der generellen Consulting- und Schulungstätigkeit im Themenfeld Cybersecurity.

Seit Ende 2018 arbeitet das Unternehmen aus dem Herzen des Ruhrpotts an relevanten IT-Sicherheitsthemen. Die Experten halten Live-Hacking-Vorträge und sind regelmäßig auf Messen und Konferenzen anzutreffen.

Penetration Testing Fundamentals

Eine Kenntnis geläufiger Angriffsszenarien ist bei der Implementierung von Datenschutzmaßnahmen unumgänglich.

In dem Workshop erlangen Teilnehmende ein grundlegendes Verständnis der am stärksten verbreiteten Angriffsszenarien auf Anwendungen und Netzwerke. Ein Schwerpunkt des Workshops sind praktische Übungen, mit denen reale Angriffe auf Webseiten und Anwendungen durchgespielt werden.

Die Schulung findet per Online-Videokonferenz in deutscher Sprache statt. Die Teilnehmenden erhalten alle nötigen Informationen und Zugangsdaten vorab per E-Mail. Zur Teilnahme ist jeweils der eigene PCs / Notebook sowie eine Virtualisierungssoftware erforderlich (z.B. VirtualBox, das wir empfehlen).  Nach Beendigung des Workshops gibt es für jeden ein Zertifikat, das die erfolgreiche Kursteilnahme bestätigt.

Agenda der IT-Schulung

Tag 1 Vormittag: Einführung ins Thema

  • Einführung in die Lab-Umgebung
  • Einführung in Kali Linux
  • Einführung in das Thema Hacking
  • Ethische und Rechtliche Grundlagen
  • Grundlegende Begriffe und Technologien

Tag 1 Nachmittag: Hack around the world

  • Informationsbeschaffung (OSINT/SIGINT etc.)
  • Hacking mit Entwicklertools
  • Hacking mit Burp

Tag 2 ganztägig: Breakfast at Hackannys

  • Praktische Arbeit mit der OWASP Top 10
  • Passwortcracking
  • Social Engineering
  • Ausblick: Wie bleiben meine Waffen scharf? CTFs, HTBs und andere Wetzsteine

KPI

  • Verständnis der Vorgehensweise von Hackern
  • Methodiken der Ausnutzung gängiger Schwachstellen

Eckdaten

Zielgruppe: Entwickler:innen, Softwareingenieur:innen | Dauer: 2 Tage | Trainer: Moritz Gruber, AWARE7 GmbH | Ort: online | Teilnehmerzahl: 6–12

Online-Workshop, 23.–24. September 2021

Uhrzeit:

Preis:

1.650 € zzgl. MwSt. (10% Rabatt für Frühbucher)

In Kooperation mit:


Aktuelle News und Top-Themen
aus der IT-Branche

Aktuelle News und Top-Themen
aus der IT-Branche

Unsere Schulungspartner